Die National Gallery – ein Nachtrag vom Wochenende

Hallo ihr ūüôā

Nachdem ich nach der Messe schon die Abendveranstaltung in der National Gallery verbracht habe, dachte ich mir am Wochenende, dass ich mir sie auch ganz ansehen kann. Deshalb machte ich mich nach dem Fr√ľhst√ľck auf den Weg in das Museum. Das Geb√§ude bzw die Geb√§ude wurden erst letztes Jahr nach einer aufw√§ndigen Renovierung wieder er√∂ffnet. Dementsprechend modern sehen die R√§umlichkeiten auch aus. Am Ticketschalter erlie√ü mir ein √ľberaus freundlicher Mitarbeiter den 25 $ Eintritt, weil er mich als Studentin einer ans√§ssigen Uni durchgehen lie√ü. Das fand ich nat√ľrlich mehr als nett von ihm und habe mich auch artig daf√ľr bedankt. Gleichzeitig dachte ich mir, ¬†dass ich mir jetzt erst recht alles ansehen muss, da ich beim n√§chsten mal wahrscheinlich nicht so ein Gl√ľck haben werde. Also habe ich mir einen Plan geschnappt und habe das Museum systematisch von unten nach oben durchlaufen.

Die Dauerausstellungen, welche den Gro√üteil der National Gallery ausmachen zeigen die unterschiedlichen Kunstepochen bzw die Entwicklung der Kunst speziell hier in Singapur, aber auch in Indonesien und Malaysia. Eine Sonderausstellung besch√§ftigt sich zus√§tzlich mit dem Einfluss der Kolonisation auf die Kunst (zu damaliger, aber auch bis zur heutigen Zeit). Zum Beispiel brachten die Briten die Kunst des Portr√§tierens nach Asien. Und bei dieser Gelegenheit konnte man selbst kreativ werden. Meinen Versuch k√∂nnt ihr in den Bildern sehen…. sagen wir mal so: meine zeichnerischen F√§higkeiten sind seit ca. 15 Jahren auf dem gleichen Level geblieben und¬†vielleicht w√§re ich bei der abstrakten Malerei besser aufgehoben^^

Neben wirklich sch√∂nen Gem√§lden waren auch ein paar schr√§ge Installationen/Interpretationen dabei. Ich wusste zum Beispiel gar nicht, dass ein Film √ľber das Zusammenlegen von Kleidung, Kunst sein kann… Ich bin anscheinend doch eine gro√üe K√ľnstlerin ūüėõ

Nach 6h k√ľnstlerischem input habe ich schlussendlich das Dach erreicht und konnte die ganzen Eindr√ľcke bei einem wundervollen Ausblick sacken lassen.

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s